Seite auswählen

Im Haus der Kulturen Lüneburg richtete die Projektgruppe MushRoom der Leuphana Universität Lüneburg die 1. Lüneburger Pilztage aus. Unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Braungard und seinem Cradle to Cradle Prinzip, haben Studenten und Unternehmer die Entwicklung, Nutzung und Verbreitung von mycelbasierten Materialien vorgestellt.

Spread the Spores- mit Pilzen die Welt retten!

Malte war als “Key-Speaker” an der Podiumsdiskussion eingeladen, und durfte unser Projekt pitchen sowie Forschungsarbeiten der biolab.farm vorstellen. Es waren zwei intensive Tage unter Pilz-Nerds, interessierten Besuchern, Studenten, Professoren und Unternehmen mit einem mycelbasierten Hintergrund. Mit Workshops, Vorträgen, Diskussionen und zahlreichen Exponaten wurden Projekte, Ideen und unternehmerische Aktivitäten zum Thema der myzelbasierten Verbundstoffe anschaulich dargestellt. Michael Braungart hat das “Cradle to Cradle” Konzept und den C2C-Verein vorgestellt. Das Potential dieser neuen Materialien ist einfach unglaublich!

Auf der Unternehmerseite, war Gavin McIntyre von Ecovative – Einem Unternehmen, dass mit Lizenzierung von mycelbasierten Verbundstoffen verdient – im Rahmen einer Europa-Reise auf der Veranstaltung. Er berichtete über die neuesten Entwicklungen seines Unternehmens. Unter anderem arbeitet “Ecovative” gerade an einem Fleischersatz aus Myzel. Dabei wird durch die Steuerung des CO²-Gehaltes die Wuchsrichtung der Mycelfähden beeinflusst um somit eine fleischartige Faserstruktur zu bekommen – Die Herstellung von Kunstleder ist mit diesem Verfahren ebenfalls möglich.  Ein sehr aufwändiges Verfahren – aber jetzt wissen wir, wofür wir unser CO² benutzen können.

Das Unternehmen Zunderschwamm Naturprodukte GmbH produziert innovative und effektive Naturheilprodukte mit dem Wirkstoff “Beta-Glucan” aus dem Zunderschwamm und war durch Daniel Gareis vertreten.

Es war Großartig, einige interessante Personen zu ihrem Hintergrund zu befragen und einen Podcast-Beitrag zu verfassen. Den Beitrag findet ihr hier. Ich freue mich bereits auf die Folge-Events in Lüneburg und danke allen Organisatoren für die große Leistung diesen Event auf die Füße zu stellen.

 

Lass uns in Verbindung bleiben …

Halte Dich über unsere Projekte und Aktionen auf dem laufenden – Unsere biolab.farm ist ein Ort, an dem die Welt von Pilzfreunden ihr zu Hause hat.

Danke, dass Du dabei bist!